Cornelia Ernst MdEP und der allgemeine Studierendenausschuss der Universität Landau laden zum Jugendkongress „Europa 2028“ ein, um über die Zukunft der EU zu debattieren. In Zeiten wachsender Unsicherheit über das Für und Wider der EU ist vielen unbewusst, in welchen alltäglichen Bereichen die Union jeden begegnet und welche Veränderungen die nächsten 10 Jahre mit sich bringen. Der Kongress möchte die Möglichkeit bieten, sich mit den Politiken rund um Europa zu beschäftigen.

Wie sieht die EU und Europa eines Tages aus? Welchen Herausforderungen werden wir uns stellen müssen? Welche Chancen erwarten uns? Wie können wir Europa gemeinsam gestalten? Diesen und anderen Fragen wird sich der Kongress „Europa im Jahre 2028“ befassen.

Diverse spannende Workshops unterschiedlicher europapolitischer Themenfelder erwarten die Gäste.

 

Wann: Freitag, 9.11.2018, 10 bis 21 Uhr

Wo: Universität Landau, Fortstr. 7, 76829 Landau in der Pfalz

 

Ablauf (pdf)

Flyer (pdf)