Sarah Mardini und Sean Binder setzen sich gemeinsam in der Nichtregierungsorganisation „Emergency Response Center International“ (ERCI) ein, um Flüchtlinge vor der griechischen Insel Lesbos zu helfen.

Vor drei Jahren rettete Sarah Mardini 18 Menschen das Leben. Sie wurde mit dem Bambi in der Kategorie „stille Helden“ geehrt. Nun sitzt sie dafür in Haft. Zusammen mit ihrem deutschen Kollegen Sean Binder wurde sie Ende August auf Lesbos festgenommen. Der Vorwurf: Mitgliedschaft einer kriminellen Vereinigung.

37 Europaabgeordnete, darunter die Fraktionschefs der Liberalen, Grünen und LINKEN, haben sich dazu in einem Offenen Brief (pdf) positioniert.