Die wochenlangen Proteste in Polen und Ungarn, der laute Widerspruch viele Aktivist*innen hatten Erfolg! In der heute beschlossenen Resolution des EPs zur Bekämpfung der Covid 19 Pandemie sind aufgrund eines von unserer Fraktion eingebrachten Antrages das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung, die Wahrung der Rechte von Frauen* und der Schutz von LGBTTIQ* festgeschrieben. Eine klare Absage an die Versuche von Rechts, Grund- und Menschenrechte abzuschaffen. Hier zeigt sich: Gemeinsam können wir etwas erreichen, durch den Druck auf den Straßen und in den Parlamenten. Ja, es lohnt sich immer seine Stimme zu erheben!