7. Oktober 2011

Solidarität mit den „Indignados“

Vom 8. bis 15. Oktober werden in der belgischen Hauptstadt Tausende von „Indignados“ aus ganz Europa erwartet. Die europäische Linksfraktion GUE/NGL hat in einem offenen Brief* an den zuständigen Bürgermeister Philippe Pivin sowie den Ministerpräsidenten der Region Brüssel, Charles Piqué, zu Gastfreundschaft, Offenheit und Unterstützung aufgefordert. … Weiterlesen

13. September 2011

„Frontex ist und bleibt der Mittelpunkt einer völlig verfehlten Politik der Bekämpfung von Migration“

…. erklärt die Europaabgeordnete Cornelia Ernst (DIE LINKE) zum heute vom Europäischen Parlament verabschiedeten Mandat für die so genannte europäische Grenzschutzagentur Frontex. Die Fraktion GUE/ NGL ist die einzige, die sich heute konsequent gegen das Frontex-Mandat ausgesprochen hat.… Weiterlesen

10. September 2011

10 Jahre 11.September: eine Zäsur für die Weltpolitik

Der 11. September 2001 war in mehrfacher Hinsicht eine Zäsur für die Weltpolitik: Die Anschläge auf das World Trade Center in New York und das Pentagon in Washington D.C zeugten nicht nur von ungeheurer Brutalität, sondern auch von einer bis dato unbekannten Art der Selbstinszenierung der Attentäter. Die schockierenden Bilder der einstürzenden „Twintowers“ gingen um die Welt und werden uns immer im Gedächtnis bleiben. Dieser terroristische Akt ist und bleibt unentschuldbar und nicht relativierbar.… Weiterlesen